Startseite
Ihre Sprache: de
Menü
FAQ
Ihre Sprache: German
0
0
Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

0

×

Registrierung

Benutzerkonto Informationen

Login Daten

Einloggen

Vorname ist erforderlich!
Nachname ist erforderlich!
Vorname ist nicht gültig!
Nachname ist nicht gültig!
Die ist keine gültige E-Mail Adresse!
E-Mail adresse wird benötigt!
Diese E-Mail Adresse wurde bereits registriert!
Passwort wird benötigt!
Geben Sie ein gültiges Passwort ein!
Verwenden Sie 6 oder mehr Zeichen!
Verwenden Sie 16 oder weniger Zeichen!
Passwörter sind nicht identisch!
Ihre Zustimmung zur Nutzung und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) ist erforderlich!
E-Mail oder Passwort sind nicht zutreffend.

S-Pap anwenden beim eigenen Frauenarzt

 

Ein Co-Test bei der Vorsorge ist nur dann sinnvoll, wenn der Frauenarzt mit einem HPV-Test im Rahmen seiner Behandlung von Krebsvorstufen, deren Verlauf und Erfolg überwachen will.

Direkt zu:

Den S-Pap anwenden

Warum S-Pap?

Den S-Pap anwenden

Die Anwendung des S-Pap ist bei jedem Frauenarzt ganz einfach möglich. Es kann jedoch sein, dass Ihr Arzt den S-Pap nicht kennt. Wenn Sie sich selbst informieren, können Sie Ihm auf Augenhöhe begegnen und gemeinsam Ihre Optionen besprechen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

In den meisten Fällen bietet Ihre Praxis den S-Pap allerdings nicht selbst an. Unter diesen Umständen können Sie den Test einfach online bei uns bestellen und zu Ihrer nächsten Vorsorge mitnehmen. Wir haben die Schritte dafür hier kurz für Sie zusammengefasst.

Warum S-Pap?

Mit dem S-Pap können Sie Ihre Sicherheit bei der Früherkennung Gebärmutterhalskrebs selbst in die Hand nehmen. Warum das notwendig ist und wie die Qualität der Krebsvorsorge durch den S-Pap gesteigert wird können Sie hier nachlesen.

Weiterlesen:

 

  Loading...