Startseite
Menü
FAQ
0
0
Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

0

×

Registrierung

Benutzerkonto Informationen

Login Daten

Einloggen

Vorname ist erforderlich!
Nachname ist erforderlich!
Vorname ist nicht gültig!
Nachname ist nicht gültig!
Die ist keine gültige E-Mail Adresse!
E-Mail adresse wird benötigt!
Diese E-Mail Adresse wurde bereits registriert!
Passwort wird benötigt!
Geben Sie ein gültiges Passwort ein!
Verwenden Sie 6 oder mehr Zeichen!
Verwenden Sie 16 oder weniger Zeichen!
Passwörter sind nicht identisch!
Ihre Zustimmung zur Nutzung und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) ist erforderlich!
E-Mail oder Passwort sind nicht zutreffend.

Anwendung S-Pap und dessen Vorteile

 

Kommen Sie Ihrer Verantwortung bei der Krebsvorsorge nach und verwenden Sie den S-Pap für eine sicherere Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs.
Die Anwendung des S-Pap erhöht die Vorsorgequalität. Kommen Sie Ihrer Verantwortung bei der Krebsvorsorge nach und verwenden Sie den S-Pap für eine sicherere Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs. Es ist stets Zeit, mit dem Besseren zu beginnen.


Ihre Verantwortung bei der Krebsvorsorge

Die Sicherheit der Vorsorgeuntersuchung sollte bei Ihnen als Frauenarzt immer an erster Stelle stehen, um eine angemessene Behandlung Ihrer Patientin zu garantieren. Ihnen sollte bewusst sein, dass Sie als Frauenarzt nicht nur dem Arzthaftungsrecht, dem Antikorruptionsgesetz, sowie dem Berufs- und Strafrecht unterliegen, sondern auch Ihrer Aufklärungs- und Beratungspflicht gegenüber Ihrer Patientin nachkommen müssen (siehe ‚Wichtige Pflichten des Frauenarztes bei der Vorsorge und Risiken des Frauenarztes bei Verstößen‘).

Fernab der rechtlichen Konsequenzen einer unprofessionellen Beratung sollte bei Ihrer gewählten Behandlung aber immer nur eine Person im Fokus stehen: Ihre Patientin. 

Und genau diese braucht die Sicherheit, dass mögliche Krebsvorstufen nicht übersehen werden, damit weder Krebs entstehen kann, noch mögliche Konisationen mit schwerwiegenden Folgen nötig werden (siehe ‚Krebsvorsorge und deren Bedingungen‘).

 

Daher die Frage an Sie: Können Sie aktuell besten Gewissens von sich behaupten, dass Ihre momentane Vorsorgemethodik diese Sicherheit vollends gewährleistet?

S-Pap: Der besondere Qualitätsstandard

Um eine sicherere Krebsvorsorge von Frauen zu ermöglichen, wird der S-Pap bereits in Kooperationen mit ausgewählten Frauenärzten und Kliniken angeboten. Da hierbei bei weitem nicht jeder Frauenarzt unseren Mindeststandards gerecht wird, wählen wir unsere Partner äußerst bedacht aus. Weder wollen wir eine Zusammenarbeit rein aus finanziellen Vorteilen eingehen, noch lassen wir uns auf Frauenärzte ein, bei denen kein ehrliches Bemühen zu erkennen ist, Krebsvorstufen nicht zu übersehen und frühzeitig zu erkennen. Denn den besonderen Qualitätsstandard, welchen wir uns bei Arbeit setzen, erwarten wir auch von ihnen.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über die weitreichenden Vorteile, welche die Anwendung des S-Paps in Ihrer Frauenarztpraxis mit sich bringen würde. Außerdem erhalten Sie Informationen über Ihre Möglichkeiten und die Voraussetzungen für eine potentielle Kooperation.


S-Pap bestellen

Über unsere Videosprechstunde

Anmeldung zur Videosprechstunde

 

Mehr erfahren:

 

WISSENSCHAFTLICHE UND GESETZLICHE DATEN:
Bestechlichkeit und Bestechung im geschäftlichen Verkehr aus § 299 StGB
Einheitlicher Bewertungsmaßstab (EBM) Stand: 2. Quartal 2017, KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung
Besonders schwere Fälle der Bestechlichkeit und Bestechung im geschäftlichen Verkehr aus § 300 StGB

  Loading...